Schweizer Energieversorger setzt auf Heizkraftwerk der Firma ReGaWatt

Am wunderschönen Genfer See in der kleinen Gemeinde Puidoux entsteht ein neues Holz-Heizkraftwerk. Bauherr und Betreiber ist Romande Énergie. Das größte Westschweizer Energieversorgungsunternehmen setzt hier auf die ausgeklügelte Technik der Firma ReGaWatt, das Kombi Power System®.

ReGaWatt liefert hier ein schlüsselfertiges Energiesystem mit einer Feuerungsleistung von 4,5 MW und einer gesamten elektrischen Leistung von 890 kW, erzeugt durch eine ORC Turbine (120 kW) und ein Blockheizkraftwerk (770 kW).

Mit dieser bereitgestellten Wärme mit einer Heißwassertemperatur von 95°C wird ein ganzes Fernwärmenetz mit Energie versorgt.

Das Auftragsvolumen für die Technik beläuft sich auf etwa 3,5 Mio. € und in der Gesamtinvestition des Bauvorhabens auf etwa 11 Mio. €.

Das Kombi Power System® von ReGaWatt GmbH ist ein modulares, flexibel an den Bedarf angepasstes Biomasse-Heizkraftwerk, mit einemGegenstrom-Festbettvergaser als Herzstück. Unsere Anlagentechnik, so Klaus Röhrmoser – Geschäftsführer der ReGaWatt GmbH – hat den großen Vorteil, dass Sie nicht auf vorbehandeltes und teures Hackgut angewiesen ist. Ebenso ist keine nachgeschaltete Filtertechnik notwendig durch die sehr guten Emissionswerte der Anlage. Insbesondere die Feinstaubwerte sind sehr gut. Zudem wird durch die kaskadierte Stromerzeugung von Gasmotor und ORC-Turbine ein vergleichsweise sehr hoher elektrischer Nutzungsgrad erreicht.

ReGaWatt GmbH ist seit über 10 Jahren der Experte für modulare KWK-Anlagen aus Holz. Dem Unternehmen ist es mit dem Kombi Power System ® gelungen, individuell und kundenspezifisch auf die Bedürfnisse seiner Kunden einzugehen.

__________________________________________________________________________________________

Hier können Sie den Pressetext herunterladen:    180129–Pressetext–Schweiz

Sie sind von der Presse und wollen über uns berichten? Setzen Sie sich kurz mit uns in Verbindung: +49 9443 292 – 222

Posted in Aktuelles.